Wagner-Ersatzteilversorgung GmbH…

…Im Jahr 1890 gründete Gustav Wagner in Reutlingen, Baden Württemberg, seine Maschinenfabrik. Schon ein Jahr später, also 1891 wurde die erste Gewindemaschine und nur drei Jahre später, 1893 die erste Kaltkreissäge ausgeliefert. Um die Jahrhundertwende kamen dann Gewindeschneidköpfe und die Herstellung von HSS-Sägeblättern dazu. Die Gustav-Wagner Maschinenfabrik wuchs stetig und entwickelte sich zum weltweit führenden Hersteller von Kaltkreissägen. Die Gustav-Wagner Maschinenfabrik wurde über drei Generationen als Familienbetrieb mit zeitweise über 1000 Mitarbeitern erfolgreich geführt.

Im Jahr 1994 wurde die Gustav-Wagner Maschinenfabrik Reutlingen in verschiedene Bereiche aufgeteilt und verkauft. Daraus resultiert die Gründung der Firma Wagner Ersatzteilversorgung GmbH, welche im Jahr 2004 von Herrn Harry Schenk, einem ehemaligen und langjährigen Mitarbeiter der Gustav-Wagner-Maschinenfabrik übernommen wurde. Das Team der Wagner-Ersatzteilversorgung GmbH besteht zum Teil aus ehemaligen Mitarbeitern der Firma Gustav-Wagner, welche ihr Wagner-Know-How an die jungen Kollegen weiter geben.

Dadurch profitieren Wagner-Kunden von unserem Wagner-Know-How, so daß wir eine optimale Betreuung bei der Reparatur und Generalüberholung der Wagner-Sägen und Wagner-Maschinen anbieten können.

Auf Grund der robusten Bauweise und der extremen Langlebigkeit der Gustav-Wagner Kaltkreissägen und anderen Maschinen sind heute immer noch tausende Sägen und Maschinen der Gustav-Wagner Maschinenfabrik weltweit im Einsatz. Mit Wagner-Ersatzteilen, die nach Originalzeichnung bei uns im Werk gefertigt werden, können wir auch heute noch die optimale Ersatzteil-Versorgung gewährleisten.